Marburg erhält Bibliothek für Friedens- und Konfliktforschung

Das Zentrum für Konfliktforschung (ZfK) der Philipps-Universität wird demnächst insgesamt weit mehr als 10.000 Bände aus den Beständen der Arbeitsstelle Friedensforschung Bonn (AFB) und der Initiative Wissenschaft und Frieden (IWIF) erhalten. Diese sollen die Basis einer zentralen Bibliothek für die Friedens- und Konfliktforschung in Marburg bilden.

Von Gunnar Fischer

Die AFB in Bonn versteht sich wesentlich als Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik im Bereich der Friedens- und Konfliktforschung. Derzeit ist sie formal der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) angegliedert, wird jedoch Anfang nächsten Jahres von der Deutschen Stiftung Friedensforschung (DSF) übernommen. Im Zuge dieser Umstrukturierung wird die umfangreiche Bibliothek der AFB mit mehr als 12.000 Einzeltiteln und über 400 Forschungsreihen (Zahlen von der; Stand: 2004-11-16) aufgelöst und wurde zur kostenlosen Vergabe ausgeschrieben.

Das Rennen um die begehrte Fachbibliothek machte das ZfK Marburg, das lediglich die Kosten für den Transport vom Rhein an die Lahn sowie etwaige Kosten im Rahmen der Bibliothekseingliederung in Marburg übernehmen muss. Zusätzlich zu der Sammlung der AFB hat das Marburger Zentrum für Konfliktforschung auch noch den Zuschlag für ungefähr 2.000 Bände aus den Beständen der IWIF erhalten, die unter anderem die Vierteljahresschrift „Wissenschaft & Frieden“ herausgibt. Um diese beiden Sammlungen herum soll eine zentrale Bibliothek für Friedens- und Konfliktforschung aufgebaut werden, die so dezidiert und zentral bisher in Marburg nicht existiert. Die Bibliothek wird wahrscheinlich in der Bibliothek des Instituts für Politikwissenschaft oder in der des Instituts für Soziologie angesiedelt werden. Noch nicht entschieden ist, ob die bestehende Katalogisierung samt Signaturen übernommen wird oder ob die Bestände nach und nach in die bestehende Katalogisierung des jeweiligen Standortes überführt werden.

Internetseite der AFB

Druckversion zum Seitenanfang


Zuletzt aktualisiert: 2004-11-26 14:39